Steuerberatung - Baugewerbe & Handwerk

Auf ein sicheres Fundament kommt es an

kleiner-bau-3_adobestock_142471748.jpg

Die Nachfrage ist da - allerdings besteht auch ein massiver Preiswettbewerb. Dazu kommen ständige Veränderungen im Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie zahlreiche gesetzliche Sonderregelungen. 

Damit Sie hier nicht den Überblick verlieren, haben Sie in uns kompetente Fachberater für Bau und Handwerk, die Sie sicher durch den Steuer-Dschungel führen. Wir betreuen seit vielen Jahren Bauträger, Bauunternehmen und Handwerksbetriebe.

Von uns erhalten Sie regelmäßige Hochrechnungen Ihrer Finanzen - so bleiben Ihnen böse Überraschungen bei der Steuerabrechnung erspart. Wir beraten Sie hinsichtlich der Regelungen bei der Bauabzugssteuer, erledigen Ihre Finanzbuchhaltung und die Lohnabrechnung Ihrer Mitarbeiter unter Einbeziehung von Urlaubsgeld und Winterbauumlage. 

Auf unsere Erfahrung und Kompetenz in steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Belangen können Sie bauen und vertrauen!

 

Ihre Branche ist etwas Besonderes!

kleiner-bau-2_adobestock_99654558.jpg
  • Bauabzugssteuer

  • Baulohn

  • Abschlagszahlungen

  • Anzahlungsrechnungen

  • Sicherheitseinbehalt, Mängelhaftung

  • Auslöse, Wegegelder, Übernachtungsaufwand, Verpflegungsmehraufwand

  • Nutzung von Baumaschinen

  • Bankbürgschaften

  • Kurzarbeit, Schlechtwettergeld

  • Winterbauumlage, Urlaubskasse

Darüber sollten wir sprechen:

kleiner-bau-1_adobestock_32486459.jpg
  • Sofortmeldepflicht Ihrer Mitarbeiter

  • Scheinselbstständigkeit

  • Betriebsstätten

  • Richtige Rechnungslegung

  • Bauleistungen für den privaten Bereich

  • Zollprüfung, Schwarzarbeit

  • Reverse Charge gemäß § 13 b UStG - der Leistungsempfänger schuldet die Umsatzsteuer

  • Baugemeinschaft, Bauträger

  • Leistungserbrigung durch ausländische Bauunternehmen

  • Baustelle oder Montage im Ausland 

Sie stellen Fragen, wir antworten!

kleiner-bau-4_adobestock_123650046.jpg
  • Was muss ich beachten, wenn ich für einen Generalunternehmer arbeite?

  • Was ist ein Wechsel der Steuerschuldnerschaft?

  • Wie bewerte ich meine unfertigen Leistungen?

  • Wie hoch ist der Mindestlohn?

  • Was muss ich beachten, wenn mein Auftragnehmer keine Freistellungsbescheinigung hat?

  • Muss ich etwas beachten, wenn ich Bauleistungen an einen anderen Bauunternehmer erbringe?

  • Wann sind Wartungsarbeiten Bauleistungen?

  • Warum muss ich den Lohnanteil in meinen Handwerksrechnungen ausweisen, wenn ich an Privatpersonen abrechne?

  • Wann entsteht eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE)?

  • Wie kann ich hohe Steuernachzahlungen vermeiden?

  • Mit welcher Baustelle habe ich Geld verdient und mit welcher nicht?